Neuigkeiten

Herr Klaus Gradischek hat als Eigentümer und Geschäftsführer Witt IndustrieElektronik GmbH übernommen

Aus gesundheitlichen Gründen ist die bisherige Geschäftsführung der Witt IndustrieElektronik aus dem Unternehmen ausgeschieden. Neuer Inhaber und Geschäftsführer der Firma ist Herr Klaus Gradischek.

Seit längerem war bei Witt IndustrieElektronik eine Änderung in der Führung des Unternehmens geplant. Bereits seit Beginn des Jahres 2017 war Herr Gradischek als Entwicklungsleiter für das Unternehmen tätig. So konnte ein fließender Übergang der Geschäftsführung zur Mitte des Jahres 2017 stattfinden.

Die gute Nachricht für die Kunden von Witt IndustrieElektronik GmbH ist, dass die bewährten Mitarbeiter alle übernommen wurden und die Firma weiterhin ein inhabergeführtes Unternehmen bleibt. Darüber hinaus werden auch einige neue Akzente gesetzt. So werden die Aktivitäten bei der Digitalisierung von Unternehmen weiter verstärkt. Die Witt Produkte werden „smarter“, vernetzter und können über eine IT-Grundschutz-konforme Cloudlösung kommunizieren. Weiterhin werden zusätzliche Dienstleistungen im Bereich der operativen Durchführung von Messungen angeboten.

Herr Gradischek hat langjährige Erfahrung als Entwickler von Soft- und Hardwarekomponenten für elektronische Steuerungen und Sondermaschinenbau. So hat er die erste durch den TÜV zugelassenen, computergesteuerten Bahnübergang entwickelt. Weiterhin hat er in seiner Karriere bereits 25 Jahre lang ein international tätiges Unternehmen aus der Automatisierungsbranche geleitet. Seine letzte Position vor Witt war bei der Bundesdruckerei als leitender Projektmanager für agile Automatisierungsprojekte. Als Projektleiter hat er große Erfahrung beim Einsatz von agilen Projektmanagementmethoden und innovativen Qualitätssicherungsverfahren.

Datum: 06.09.2017

 

Mehr Erfahren

Witt IndustrieElektronik vertieft F&E-Know-how im Bereich Lithium-Ionen-Technologie

Zusammen mit den Entwicklungspartnern embeddeers GmbH, der Beuth Hochschule für Technik Berlin sowie der Technischen Universität Berlin hat Witt den Zuschlag für ein Forschungsprojekt im Rahmen von ZIM erhalten. In den nächsten zwei Jahren soll ein innovatives Verfahren zur Qualitätssicherung von Lithium-Ionen Zellen entwickelt werden.

Mehr Erfahren

Sicherheit für die Passagiere von Gleichstrombahnen

Bei dem Betrieb von Gleichstrombahnen ist es unvermeidbar, dass zwischen der Bahn und dem Bahnsteig teilweise gefährlich hohe Spannungen entstehen. Erdungskurzschließer schließen – zeitlich begrenzt – 2 oder 3 Erden Systeme gegeneinander kurz. So werden auf der einen Seite gefährliche Berührungsspannungen und auf der anderen Seite Streuströme und entsprechende Folgen vermieden. Alle EKS schützten außer die Passagieren vor elektrischen Entladungen auch Gebäude, Brücken und andere elektrisch leitende Anlagen und Anlagenteile in Ihrem Bahnbereich vor Streuströmen und damit vor Korrosion.

Die derzeitige Variante des Witt EKS – entwickelt im Auftrag der Deutschen Bahn für die S-Bahn Berlin – erfüllt alle Anforderungen der neuesten Version der DIN EN 50122.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Mehr Erfahren

Witt IndustrieElektronik – immer besser messen!

Witt IndustrieElektronik entwickelt seit 1972 kundenspezifische Produkte in den Bereichen Bahnelektronik, Industrieelektronik und Softwareentwicklung speziell für messtechnische Anwendungen (Prüf- und Messautomaten sowie insbesondere auf die jeweilige Aufgabenstellung abgestellte elektronische Steuerungen). Die hergestellten Produkte sind üblicherweise für den Einsatz in gestörten Umgebungen gedacht – d.h. die Umwelt ist laut, staubig, heiß, kalt, feucht, etc. Von diesen Anwendungen hat Witt IndustrieElektronik über 400 Geräte und Systeme erfolgreich entwickelt. Es gibt derzeit über 5000 Installationen von Witt Produkten – zur Zufriedenheit der Kunden.

Ein hoch motiviertes und erfahrenes Team entwickelt nach Vorgaben unserer Kunden. Dabei ist die Zufriedenheit unserer Kunden und die Funktionsfähigkeit der Systeme die Hauptkriterien zu Messung des Projekterfolges. Dabei verwenden wir – teilweise selbst entwickelte – Standards und Module zur Beschleunigung und ressourcenschonenden Erstellung der Kundensysteme.

Mit dem Mix aus aktuellem Know-how, jahrzehntelangen Erfahrungen der Mitarbeiter und Ihrer Zusammenarbeit können wir erfolgreich jedes Projekt abschließen. Gleichzeitig können Sie auf eine große Palette an Standardlösungen zurückgreifen.

Hier finden Sie unsere aktuelle Firmenbroschüre: 

Schauen Sie sich doch einfach weiter auf unserer Website bei unserem Angebot für Bahn und Industrie oder kontaktieren Sie uns unter +49 30 794 884 0 oder info@witt-online.com

Perfektion entsteht aus der Zusammenarbeit von Experten

Was unterschiedet uns von anderen?

Unser Know-how – Ihr Wettbewerbsvorteil

Zahlreiche, erfolgreich abgeschlossene Projekte zeigen, dass Witt IndustrieElektronik dank umfangreichem Know-how und Erfahrung, einer klaren Planung und Leitung sowie einer effizienten Kombination von Experten aus den relevanten Leistungsgebieten Kundenwünsche individuell, schnell und zuverlässig umsetzt. Unsere Projekte sind gekennzeichnet durch:

  • Exakte, lückenlose Planung
  • Einhaltung festgelegter – selbst kurzfristiger – Termine und der Kosten
  • Eine durchgehend hohe Qualität aller Leistungen.

Dies hat uns zu einem bevorzugten Lieferanten für unsere Kunden gemacht. Zufriedene Kunden und langjährige partnerschaftliche Zusammenarbeit sind dabei unsere besten Referenzen.

 

Industrieelektronik

Für Industrieunternehmen wird von Witt IndustrieElektronik der gesamte Lebenszyklus eines Systems abgedeckt: Vom Systemdesign (Lasten- und Pflichtenhefte) über Komponentenentwicklung, Komponentenintegration zu Systemen, Systemeinführung mit Zulassung bis hin zu Nutzerschulungen, Wartung und Instandhaltung.
Es werden Prüf- und Testsysteme in jeder Ausprägung gefertigt: Von einfache Handgeräten bis hin zu komplexen Automaten.
Dabei wird ein großer Anwendungsbereich abgedeckt: Batterien und Akkus, Elektromotoren, Treibriemen, Relais und Schalter, Sensoren, Leuchtmittel und mehr – nach Kundenspezifikation unter Berücksichtigung von Normen und Standards (EN, ISO, SIL …)

Zu unseren Industrieprodukten

Bahnelektronik

Für unsere Kunden, die schienengebundene Verkehrsmittel bauen, betreiben oder warten, entwickelt unser erfahrenes Team kundenspezifische Systeme aus den Bereichen

  • Sicherheitssysteme für Gleichstrombahnen wie Erdungskurzschließer, Erdpotentialmessgeräte etc.
  • Überwachung von Bahnanlagen wie Fahrdrahtüberwachung
  • Messsysteme für Bahninfrastruktur, Radvermessung und Radzustandsdiagnose, Vermessungssysteme für Weichen, Schienenzustandsdiagnose etc.

Zu unseren Bahnprodukten

 

Fallstudien

Hier finden Sie Fallstudien zu unseren Systemen und Projekten. An dieser Stelle finden Sie immer wieder Neuigkeiten aus dem Bereich der Industrieelektronik. Schauen Sie doch einfach öfter mal rein.