Unsere Kabelfehlerüberwachung (KFM-Nexans) System wird auf der SIFER 2019 vorgestellt!

Das KabelFehler Monitoring wird auf der SIFER 2019, Frankreichs führender Eisenbahnmesse, zu sehen sein. Das von Witt IndustrieElektronik in Zusammenarbeit mit der Nexans Deutschland GmbH entwickelte System stellt eine innovative und kostengünstige Lösung gegen Diebstahl und Kabelmanipulationen dar. Das System wird vom 26. bis 28. März auf dem Nexan-Stand ausgestellt, und unser Geschäftsführer Klaus Gradischek wird für alle Ihre Fragen zur Verfügung stehen!

Wir sind Teil des Assets4Rail Projekts

Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass Witt IndustrieElektronik zusammen mit 18 weiteren europäischen Unternehmen und Organisationen Teil des Asset4Rail-Projekts ist (www.assets4rail.eu). Ziel des Projekts ist die Entwicklung einer Reihe innovativer und kostengünstiger Mess- und Überwachungsgeräte in anlagenspezifischer Weise. Asset4Rail wird von der Europäischen Union im Rahmen der Europäischen Initiative Shift2Rail finanziert.

IFV Innovation Day

Auch dieses Jahr wird die Witt GmbH auf dem IFV Innovationsforum 2018 durch unseren Geschäftsführer Klaus Gradischek vertreten. Es erwartet Sie ein spannender und innovativer Vortrag:

Energieversorgung von Sensormodulen als notwendige Voraussetzung für die flächendeckende Bahn-Digitalisierung (Bahn 4.0):

Energy harvesting – dargestellt am Anwendungsbeispiel der induktiven Energiegewinnung bei Durchschlagschutz-Sensoren an Bahnbauwerken

Das Program einschließlich weiterer Infos finden Sie hier.

Witt goes online!

Heute sind wir stolz bekannt zu geben das unsere brandneue Webseite online gegangen ist! Diese bietet viel interactives material einschließlich einer kompleten Überholung unseres Produktkataloges.

Haben Sie Fragen? Vorschläge? Projekte die Sie planen wollen? Dann kontaktieren Sie uns heute! Wir helfen Ihnen jederzeit gerne weiter.

Wir blicken auf eine erfolgreiche Messe zurück und bedanken uns für die zahlreichen Besuche.

Die Innotrans 2018 war für uns genauso interessant wie auch sapnnend. Viele Gesichter haben wir gesehen, sowohl bekannt als auch neue. Und doch waren alle an dem großen Erfolg beteiligt, der diese Innotrans gekrönt hat. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei all unseren Geschäftspartnern und natürlich auch bei unseren zahlreichen besuchern, für eine schöne Messe bedanken.

aBB Branchentag 2018

Am 21 Juni 2018 sind wir auf dem aBB Branchentag zu sehen mit einem Vortrag von unserem Geschäftsführer Klaus Gradischek unter dem Veranstaltungsmotto: „Automotive goes Future – Was bringen uns Digitalisierung & vernetztes Fahren zukünftig in der Automobilzulieferindustrie“.

Fotos finden Sie hier.