Ein Erdpotentialmessgerät EPM misst Spannungen zwischen zwei Erden, überträgt diese als Messwerte und erzeugt, falls Grenzwerte überschritten werden, entsprechende Meldungen.

Gefährliche Spannungen entstehen durch unterschiedliche Erdungswiderstände und sind unvermeidbar. Die Erdpotentialmesssysteme von Witt IndustrieElektronik ermöglichen Ihnen eine lückenlöse Überwachung von Rückleiterpotentialen in Ihrem Bahnbereich. Es meldet die Gefahrenstelle und Sie können entsprechend handeln. Somit können Sie Personen und Bauwerke vor gefährlichen Spannungen schützen.

 

Je nach Ihrem Bedarf haben Sie die Wahl zwischen folgenden Geräten:

ESM 3

Das ESM 3 wird zur Spannungsüberwachung zwischen Erden im Bereich von Gleichstrombahnen eingesetzt.  Dieses Messgerät überwacht die Potenziale der angeschlossenen Erden und schaltet bei Erreichen der Ansprechwerte.

Für die… Weiterlesen

EPM 100

Beim Betrieb von Gleichstrombahnen mit Rückleitung über Fahrschienen entstehen durch unterschiedliche Erdungswiderstände Spannungen, die für Menschen und Bauwerke gefährlich sein können. Das Erdpotentialmessgerät EPM 100 misst… Weiterlesen

EPM 80

Dieses Messgerät überwacht die Potenziale der angeschlossenen Erden und bewertet die auftretenden Spannungen.

Beim Betrieb von Gleichstrombahnen mit Rückleitung über Fahrschienen entstehen durch unterschiedliche Erdungswiderstände Spannungen, die für… Weiterlesen