Die auf den nächsten Seiten vorgestellten Produkte beobachten und analysieren die wesentlichen Bestandteile des Gleissystems. Folgende Bestandteile werden vermessen und können gezielt einer Wartung oder Reparatur unterzogen werden:

  • Weichen
  • Schienen und speziell Schienenstöße
  • Schwellen
Als Ergebnisse wird ermittelt:
  • Oberflächenveränderungen des befahrenen Teiles der Schienen und Weichen, auch Schlupfwellen
  • Setzungen von Schwellen
  • Stabilität von Schienenbefestigungen

Zu diesem Zweck werden Schienenfahrzeuge mit Sensoren ausgestattet bzw. an dem betreffenden Teil der Schieneninfrastruktur positioniert. Die so gewonnenen Ergebnisse können in der Zentrale MC2000 zusammengeführt werden.

Die zur Verfügung stehenden Systeme sind:

  • ESAH zur Überwachung von Weichen
  • LAUROS zur hochpräzisen, lasergestützten 3D Vermessung von Weichen und Schienen
  • SMM zur Vermessung von Schwellensetzungen

Im Folgenden sind die einzelnen Systeme im Detail erläutert. Lesen Sie doch einfach weiter – oder laden Sie sich die Gesamtbroschüre über das Witt Angebot für Schienenmesstechnik: 

Vermessung von Schwellen

Das SMM 200 ist ein mobiles Gerät zur Bestimmung der Setzung/ Hohllage von bis zu 5 Schwellen. Das Messergebnis wird in einem LCD Display angezeigt und die Daten intern zur sp… Weiterlesen

Schienenvermessung

Ziel ist es, Schäden und Veränderungen an der Weiche frühzeitig zu erkennen und Handlungshinweise für die Wartung und Instandsetzung zu erhalten. Erreicht werden soll eine Instandhaltungsoptimierung (Bauteiloptimierung, Erh… Weiterlesen

Weichenvermessung

 

Zur Vermessung des Zustandes von Schienen und speziell Weichen werden derzeit manuell zu betätigende Messsysteme verwendet. Der Einsatz dieser Systeme ist sehr arbeitsaufwendig und bindet mehrere Mitarbeiter über einen langen… Weiterlesen